Iontophorese-Therapie

Iontophorese-Therapiegeräte werden für zwei unterschiedliche Anwendungen genutzt. Zum einen dienen sie zur Einbringung von Medikamenten in die Haut, zum anderen werden sie zur Behandlung von krankhaftem Schwitzen an Händen, Füßen und in den Achseln eingesetzt. In beiden Fällen wird ein Gleichstrom genutzt, um das Anwendungsziel zu erreichen. Unsere Iontophorese-Therapiegeräte richten sich an beide Anwendergruppen und werden vor allem bei der Behandlung von starkem Schwitzen an Händen, Füßen und in den Achseln eingesetzt.

Verbindungskabel (Digital Fit® oder SUDORmed®)
Das Verbindungskabel Digital Fit® - ist passen für eine Verbindung zwischen dem Digital Fit® und Elektroden (Pads) mit Steckeranschlüssen von 2mm bzw. für eine Verbindung zwischen dem SUDORmed 1200 und den Elektroden.
Lieferzeit: ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage
(Ausland abweichend)
9,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
SUDORmed 1200 - Elektroden-Set für die Anwendung im Wasserbad
Bei der Leitungswasser-Iontophorese wird ein sanfter ungefährlicher Strom durch die betroffenen Körperzonen wie Hände oder Füße geleitet. Schon nach ca. 1 – 2 Wochen täglicher Anwendung kann sich das „übermäßige Schwitzen“ deutlich verbessert oder vollständig normalisiert haben.
Lieferzeit: ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage
(Ausland abweichend)
39,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)